Autor:  Hinzugefügt am 15.06.2010, zuletzt aktualisiert am 13.03.2021

Rush’N Attack Ex-Patriot für XBox 360 und PS3 angekündigt

Rush'N Attack Ex-Patriot
Rush'N Attack Ex-Patriot

Konami wird noch in diesem Sommer den Coin-up-Klassiker „Rush’N Attack“ in einer neuen Fassung veröffentlichen. Das Spiel wird via XBox Live und PlayStation Network angeboten werden.

1985 debütierte Rush’N Attack als 2D-Sidescroller. Im Sommer 2010 legt Konami den Titel neu auf und verlagert mit Hilfe der Unreal Engine das Spielgeschehen in 2,5 Dimensionen. Das Spielprinzip wird noch erweitert durch neue Stealth Combat Elemente, ein Kombo-System und einige nicht-lineare Spielabschnitte.

Kurz zur Story: Im Schatten des Kalten Krieges schwelt der Konflikt zwischen der Sowjetunion und den USA. Die CIA findet heraus, dass die Sowjetunion Material besitzt, das sich zum Bau von nuklearen Sprengköpfen eignet. Eine Abteilung namens „Harvest“ wird gegründet, die die Operation infiltriert und aufdeckt. Jahre später wird das Programm wieder eingestellt. Und noch einige Jahrzehnte später kommt wieder Leben in die Geschichte, als man ein verschollenes Mitglied von Harvest aufzuspüren sucht. Die Bedrohung scheint erneut vorhanden.

Rush’N Attack bietet insgesamt drei unterschiedliche Spielumgebungen an: einen sibirischen Gefängniskomplex, ein Biowaffen-Labor sowie eine Nuklearwaffen-Basis. Spieler müssen darin unterschiedliche Missionen absolvieren.

Man kann die Spielabschnitte entweder mit sehr viel Konfrontation bewältigen oder eher schleichend von A nach B gelangen und Verstecktaktiken anwenden. Der Protagonist Sid Morrow ist allerdings meist den Angreifern zahlenmäßig unterlegen und sollte Gegner und Überwachungskameras meiden. Zu Beginn des Spiels ist man überdies nur mit einem Messer bewaffnet. Waffen und weitere Utensilien sammelt der Spieler im Spielverlauf ein.

Der Preis für Rush’N Attack wird noch bekannt gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung