Autor:  Hinzugefügt am 25.03.2011, zuletzt aktualisiert am 07.08.2021

Ridge Racer 3D – Arcade-Rennspiel seit heute für den Nintendo 3DS


Seit heute gibt es den Ableger des Franchise Ridge Racer nun auch für Nintendos neues Handheld 3DS. Namco Bandai verspricht Hightspeed-Drifting und neue Features.

Ridge Racer 3D ist seit heute für den Nintendo 3DS zu haben. Das Rennspiel ist ein speziell für die 3D-Fähigkeiten angepasster Ableger der Rennspielserie aus dem Hause Namco Bandai. Wie alle Hersteller, verweist auch Namco Bandai auf die 3D-Fähigkeiten des Gerätes, die „eine nie dagewesene Nähe zum Geschehen“ bieten sollen. Es sei dank der Tiefeninformation besser möglich, den Abstand zu anderen Autos einzuschätzen.

Für Ridge Racer 3D  habe man die Auswahl an Fahrzeugen vergrößert und sie in der Breite noch vielfältiger aufgestellt. Zudem gibt es jetzt einen neuen Drift-Button, mit ihm kann man auf Knopfdruck Drifts in engen Kurven ausführen. Die Rennstrecken führen durch Canyons und an schneebedeckten Gipfeln vorbei, bieten aber auch die aus anderen Teilen bereits bekannten Stadtkurse.

Das Rennspiel bietet einen Ad-Hoc-Mehrspieler-Modus, in dem bis zu vier Spieler gegeneinander antreten können. Über die StreetPass-Funktion lassen sich Rekorde mit anderen vergleichen. Im Anhang findet ihr noch einige Screenshots.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung