Autor:  Hinzugefügt am 12.03.2014, zuletzt aktualisiert am 05.06.2022

Razer Blade: dünnster Gaming-Laptop mit Retina-Display

Razer Blade - Laptop
Razer Blade - Laptop

Razer hat die vierte Generation des Gaming-Laptops Razer Blade vorgestellt. Der Laptop ist laut Hersteller in allen Belangen auf Leistung ausgelegt und die technischen Daten bestätigen das. Dabei wurde er gleichzeitig platz- und gewichtsparend konzipiert – nur über die Akkuleistung ist nichts bekannt.

Retina-Display

Der Gaming-Laptop Razer Blade der vierten Generation wurde mit einem 14-Zoll-Bildschirm ausgestattet. Dieser bietet eine Auflösung von 3200×1800 Pixeln und kommt so auf 262 Pixel pro Zoll (vergleichbar mit iPad in 9 Zoll mit Retina-Display). Die darunter liegende Technologie ist IGZO/IPS (Indium Gallium Zink Oxid/In-Plane-Switching), das schnellere Bildwechsel bei höherer Farbqualität verspricht. Außerdem ist der Bildschirm Multitouch-fähig.

Technische Spezifikation

Im Rechner steckt eine GeForce GTX 870M-Grafikkarte mit 3 GB GDDR5-Speicher sowie ein Intel Core i7-4702HQ-Prozessor mit vier Kernen. Standardmäßig wird ein SSD-Laufwerk mit 128 GB verbaut, auf Wunsch kann es bis 512 GB vergrößert werden. Der 8 GB große Arbeitsspeicher ist fest verlötet. Der Laptop wiegt 2,03 kg und wird mit seinen 17,8 mm vom Hersteller als dünnster Gaming-Laptop der Welt bezeichnet.

Preis und Verfügbarkeit

Wer den Laptop sein Eigen nennen will, muss mindestens 2.199 US-Dollar (ca. 1.584 Euro) dafür bezahlen. Momentan ist das Gerät aber nur vorbestellbar, jedoch noch nicht in Europa, sondern zunächst nur in den USA und Kanada.

Hier klicken, um den Inhalt von Youtube anzuzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Firmen
Zugehörige Plattformen

Aktuelle Nachrichten

Werbung