Autor:  Hinzugefügt am 04.03.2013, zuletzt aktualisiert am 19.01.2018

PSN-Wartung: Downtime leicht verschoben

PSN - Abbildung
PSN - Abbildung

PSN-Wartung heute und morgen. Sony Computer Entertainment hat das Wartungsfenster für seine Online-Infrastruktur kurzfristig verschoben. Das Unternehmen beginnt jetzt schon eher mit der Wartung. Wenn Ihr eine PlayStation 3, PlayStation Portable oder PlayStation Vita besitzt, werdet Ihr schon heute mit Einschränkungen auskommen müssen.


PSN-Wartung am 4. und 5. März

Sony beginnt mit Wartung am 4. März um fünf Uhr in der Ortszeit (pazifische Zeit). Voraussichtlich abschließen möchte man die Wartung dann am 5. März um neun Uhr am Abend. Dies teilte SCE über seinen offiziellen US-PlayStation-Twitter-Kanal mit.

Wegen der Zeitverschiebung bedeutet das für uns, dass wir das PSN zwischen 14 Uhr (4. März) und 6 Uhr (5. März) nicht vollständig nutzen können. Wenn Ihr schon vorher eingeloggt wart, könnt Ihr weiterhin online spielen. Lediglich Neuanmeldungen werden in diesem Zeitraum nicht funktionieren.

Zeitfenster ausgedehnt

Ursprünglich sollte mit der Wartung des PSN am 4. März um 16 Uhr begonnen werden. Sie sollte eigentlich bis zum 5. März um 3 Uhr in der Früh dauern. Diest ist im deutschen PS-Blog dokumentiert.

In dieser Zeit könnt Ihr keine Käufe im PlayStation Store ausführen, sowie Euren Account nicht verwalten. Das Einloggen via Internet funktioniert ebenfalls nicht. Wenn Ihr „offline“ Trophäen in Spielen sammelt, werden diese mit den Online-Servern synchronisiert, sobald das PSN wieder verfügbar ist; Im kommenden Monat jährt sich der umfassende PSN-Ausfall aus 2011 zum zweiten Mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.