Hinzugefügt am 06.05.2011, zuletzt aktualisiert am 08.06.2018 Autor: 

PSN bald wieder online, da Sony einen wichtigen Schritt getan hat

PSN - Abbildung
PSN - Abbildung

PSN bald wieder online? Sony Computer Entertainment verbreitet Neuigkeiten. Man habe einen wichtigen Schritt getan, damit das PlayStation Network bald wieder online kommen kann. Einen konkreten Termin nannte man nicht.


Was ist ein wichtiger Schritt?

Unsere Geduld wird schon eine Weile auf die Probe gestellt. Bislang gab es häufig Durchhalteparolen zu hören. Doch vor ein paar Minuten veröffentlichte Sony Computer Entertainment eine neue Meldung auf dem PlayStation-Blog. Darin heißt es, dass man einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Wiederherstellung des PSN erreicht habe („an important step towards restoring PlayStation Network and Qriocity services“).

Was genau Sony damit meint, bleibt leider das Geheimnis der Japaner. Die Publikation enthält also fast keine neue Information. Wir wissen immer noch nicht, wann das PSN wieder online geht. Patrick Seybold wiederholt gebetsmühlenartig, dass Sony rund um die Uhr daran arbeite, das Online-Netzwerk wieder ans Laufen zu bekommen. Die „Sicherheit“ des Systems betont Seybold ebenfalls.

„It’s our top priority to ensure your data is safe when you begin using the services again“.


Patrick Seybold

Das allerdings hört sich merkwürdig an, da doch vor Kurzem erst ein Fachmann vor dem US-Kongress ausgesagte, dass Sony schon Monate über die Sicherheitslücken in seinem System Bescheid wüsste.

Gamer müssen sich gedulden

Sony erinnert zu guter Letzt, dass man wisse, dass viele Gamer gerne wieder online spielen würden. Man habe aber einen wichtigen Meilenstein erreicht.

„We understand that many of you are eager to again enjoy the PlayStation Network and Qriocity entertainment services that you love, so we wanted you to be aware of this milestone and our progress.“


Patrick Seybold

Genau Details verrät Sony aber dann doch nicht. Wie genau sieht dieser Fortschritt aus? Handelt es sich nicht doch wieder nur um eine weitere Durchhalteparole? Das können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht beurteilen. Die Informationspolitik des Unternehmens bleibt weiter enttäuschend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Firmen
Aktuelle News