Autor:  Hinzugefügt am 28.10.2009, zuletzt aktualisiert am 03.12.2020

Vorschau: Genius Defense Force für iPhone und iPod touch

Genius Defense Force
Genius Defense Force

Wir werfen einen ersten Blick auf die Beta Version von G.D.F. für iPhone, einem neuen Puzzle-Spiel aus dem Hause Clickgamer.

Clickgamer wird mit Genius Defense Force ein Spiel für echte Nerds veröffentlichen. Anstatt durch schnelles Tippen und Geschick zu gewinnen, steht hier an erster Stelle Kopfrechnen!

GAME

Die Erde wird von Meteoriten und Außerirdischen bedroht. Der Spieler ist Lt. Sabrina, die zusammen mit Professor M. und Hund Fido durch das Spiel führt. Das es sich bei der G.D.F. um ein GAME (Guardian Anti-Meteor Enforcer) handelt, wird im ersten Dialog klargestellt. Leider sind nicht in allen Dialogen Wortwitze versteckt, dafür erhält der Spieler zum Teil hilfreiche Informationen, wie er das Level am Besten schaffen kann.

Kopfrechnen

Aber kommen wir zum eigentlichen Spiel. In den 30 Level der Beta wird die Erde angegriffen. Um die Angreifer zu zerstören, muss man diese markieren und erhält im Gegenzug eine Rechenaufgabe präsentiert. Die Lösung der Aufgabe ist vorgegeben und man muss aus 3 Zahlen und 2 Operatoren die richtige Gleichung erstellen.

Eine Aufgabe lautet z.B. Lösung: 1 – Operatoren und Ziffern: 4, 2, 3, /, . Die richtige Gleichung dazu ist dann 3 – 4 / 2 = 1. Hört sich simpel an und ist es eigentlich auch. Allerdings kommt im Laufe des Spiels Stress auf, da immer mehr Flugobjekte auf die Erde stürzen. Die Schutzschilde halten zwar einige Einschläge aus, sind jedoch schneller kaputt als einem lieb ist. Neben einfacheren Additions- und Subtraktionsaufgaben sind vor allem die Divisionen eine nicht zu unterschätzende Herausforderung, für Spieler und Beta-Tester gleichermaßen.

RPN für Profis

Für die Mathe-Profis kann man die Rechendarstellung von „normal“ auf „RPN“ umstellen. Wer mit „RPN“ nichts anfangen kann, braucht diesen Modus erst gar nicht aktivieren. Nach ein paar Leveln habe ich immer aufgehört, da ich das Lösen von Rechenaufgaben nicht zu meinen Hobbies zähle. Insgesamt habe ich 13 von 30 Leveln absolviert, bevor ich die Lust verloren habe. Das hat nur nichts damit zu tun, dass G.D.F. ein schlechtes Spiel wäre. Im Gegenteil, wer Spaß an Matherätseln hat, wird seine Freude haben. Ich hoffe, dass der Titel von Clickgamer noch einen „Kindermodus“ erhält, welcher mit 2 Zahlen und +/- auskommt, da es dadurch zu einem Edutainment-Titel werden könnte.

Sobald G.D.F. im App Store erscheint, werde ich über die Änderungen gegenüber der Beta berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung