Autor:  Hinzugefügt am 27.06.2011, zuletzt aktualisiert am 11.09.2021

PlayStation Vita – XBox-Verantwortlicher würde in der jetzigen Zeit keinen neuen Handheld herausbringen


XBox-COO Dennis Durkin hat sich zum anstehenden Release der PS Vita mit den Worten geäußert, dass er in der heutigen Zeit und Situation erstmal keinen neuen Handhald auf den Weg bringen würde.

Laut dem Internet-Portal cvg (engl.), würde Xbox-COO Dennis Durkin in der derzeitigen Marktsituation keinen neuen Handheld veröffentlichen wollen. Die Aussage geht sicherlich in Richtung Playstation Vita, die vermutlich im kommenden Jahr in Europa erscheinen wird.

„I’m not sure I would want to be launching a dedicated portable device right now into that market,“ so Durkin in einem Interview. Der Markt sei bereits überfüllt, wie man am „Erfolg“ des Nintendo 3DS ablesen könne. „You only have a certain number of bets you can make as a company and you have to decide what you want to put your wood behind and I’m just not sure that that’s a place that I would put mine,“ legt Dennis Durkin nach.

Auch John Carmack aus dem Hause ID Software sieht den Erfolg eines neuen Handhelds eher skeptisch – gerade in der heutigen „post-smartphone“ Zeit. Jack Tretton, Chef von Sony America, lässt sich davon scheinbar nicht beirren. Für ihn stellen die Smartphones (derzeit noch) keine Gefahr dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung