Autor:  Hinzugefügt am 10.04.2012, zuletzt aktualisiert am 29.11.2021

PES 2012 – Fußballsimulation knackt Millionen-Marke in Süd-Amerika


Konami teilte in einer Pressemeldung mit, dass Pro Evolution Soccer 2012 nun auf eine Stückzahl von 1 Million verkauften Einheiten für unter anderem Windows PC, PlayStation 3 und Xbox 360 in Süd-Amerika verweisen kann.

PES-Fans wissen nicht, ob sie sich darüber freuen sollen, dass Konami plant, eine Platinum-Version von PES 2012 herauszugeben, oder dass der Grund dafür ein Milestone ist, der aus der Perspektive der Konkurrenz von FIFA 12 nur müde belächelt wird.

In einer Pressemitteilung gab Konami jüngst bekannt, dass vom neuen Pro Evo mittlerweile eine Million Einheiten in Süd-Amerika abgesetzt werden konnten. Ab dem heutigen 10. April möchte Konami die Versionen für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 deshalb (in den USA) günstiger anbieten.

Merkwürdigerweise scheint dies aber sehr weit weg von den Zahlen, die z. B. bei vgChartz registriert werden. Dort kommt das Spiel in all seinen Ausführungen auf bislang 2,92 Millionen verkaufter Einheiten weltweit. Süd-Amerika würde in den Statistiken zum Rest der Welt (Rest of World) gezählt werden. In dieser Spalte werden bislang aber nur 420.000 Stück notiert. Scheint so, als würde es in Süd-Amerika Probleme bei der Kommunikation der Verkaufszahlen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung