Autor:  Hinzugefügt am 13.11.2013, zuletzt aktualisiert am 09.05.2022

Ouya-Benutzeroberfläche bekommt Update

Ouya - Logo
Ouya - Logo

In den nächsten Wochen soll die Benutzeroberfläche der Android-Mikrokonsole Ouya ein Update erhalten.

Medienberichten folgend soll in den kommenden Wochen ein Update das User Interface der Ouya aufbessern. Nach dem Update soll die Cover-Grafik von Spielen in dem Discover-Store prominenter hervorgehoben werden.

Zudem sollen Nutzer dann mit einem Doppel-Druck auf dem App-Icon einen Layer öffnen können, der zusätzliche Informationen zum Spiel enthält und die Option anbietet, das Spiel zu kaufen. Bisher muss man zunächst ein separates Fenster nachladen und dann immer das Neuladen des Stores beim Zurückkehren in Kauf nehmen.

USB-Speicher und Downloads aus dem Web

Auch soll das kommende Update es Spielern erlauben extern angeschlossene USB-Drives als Speicher für Spiele zu verwenden. Last but not least wird man dann auch den Download von Spielen über das Internet und z. B. aus Newslettern heraus anstoßen können, sodass die Konsole, insofern sie mit dem Internet verbunden ist, die Spiele bereits im Hintergrund herunterladen kann und man beim nächsten Einschalten die Games direkt zocken darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Plattformen

Aktuelle Nachrichten

Werbung