Autor:  Hinzugefügt am 13.06.2011, zuletzt aktualisiert am 07.09.2021

OnLive – Cloud-Gaming-Dienst kündigt iPad- und Android-App für diesen Herbst an


Im Herbst dieses Jahres will der Cloud-Gaming-Dienst OnLive eine iPad- und Andoid-App auf den Markt bringen, die es Spielern erlauben soll, OnLive-Games via Tablet mit Touchscreen oder OnLives Universal-Controller zu bedienen. Auch auf Smartphones soll die neue App nutzbar sein.

Mithilfe der iPad-/Android-App, die Cloud-Gaming-Anbieter OnLive im Herbst dieses Jahres herausbringen will, sollen Spieler die Möglichkeit erhalten, alle OnLive-Games auch mobil auf ihren Tablets mit Touchscreen oder OnLives Universal-Controller zu spielen. Darüber hinaus sollen Games auch via Tablet, auf HDTV sowie MAC und PC spielbar sein. Auch auf Smartphones soll die neue App nutzbar sein. Wie genau die App ausschaut und welche Funktionen sie bieten soll, das könnt ihr im Video im Anhang des Beitrags erfahren. Darin erklärt der Geschäftsführer von OnLive, Steve Perlman, auf der E3 in Los Angeles den Besuchern die Funktionen anhand von Vorführungen sowohl auf einem Android-Tablet als auch auf einem iPad.

Mithilfe des Multiplayer-Features soll gemeinsames Gaming ermöglicht werden – entweder mit Spielern in der direkten Umgebung oder auch online weltweit. Via Facebook-Integration können Erfolge, Videos und sonstiges mit Freunden geteilt werden.

Steve Perlman, OnLive-Gründer und CEO: „The power of the cloud is definitely the theme this week, displacing what had been assumed to be platforms that could never be displaced. The OnLive Player App for iPad and Android shows how with the power of the cloud, the question is not whether cloud gaming will be able to catch up to consoles, it will be whether consoles will be able to catch up to cloud gaming.“

Die OnLive Player App für iPad und Android soll im Herbst dieses Jahres erscheinen. In Kürze sollen auch weitere Details zu ersten OnLIVE-Games veröffentlicht werden. Auch zum 10 Gigabit-Browser für iPad, Android und HDTV gab OnLIBE erste Details bekannt – dieser soll schnelle Verbindungen zu OnLives cloud-basierten Servern herstellen sowie Flash- und Video-Seiten unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung