Autor:  Hinzugefügt am 04.02.2013, zuletzt aktualisiert am 14.02.2022

Nintendo Wii U: Amazon senkt Preis

Nintendo Wii U
Nintendo Wii U

Was Nintendo selbst nicht machen möchte, nimmt Amazon nun in die eigene Hand: Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen senkt der Online-Markt den Preis für die neue Heimkonsole Wii U. Noch möchte der Hersteller selbst den Marktwert nicht offiziell senken, obwohl dies bereits beim 3DS zu starken Verkaufszahlen führte.

Die Premium-Variante der Nintendo Wii U ist für nur noch 309 Euro erhältlich. Die Standard-Version hingegen hat die 300-Euro-Grenze längst unterschritten, lediglich 259 Euro muss ein Käufer dafür noch zahlen. Ein durchaus ungewöhnlicher Schritt, den der Online-Markt hier macht, schließlich ist die Konsole erst zwei Monate alt.

Dies ist wohl die Reaktion darauf, dass Iwata noch letzte Woche ankündigte, keinen Preisnachlass für die Nintendo Wii U zu planen (wir berichteten). Man wolle dem Kunden erst einmal den eigentlichen Wert der Konsole präsentieren. Diese Zeit wollte Amazon dem Hersteller wohl nicht mehr geben.

Bereits beim 3DS gab es ähnliche Probleme zum Start. Als man jedoch einen Preisnachlass offiziell machte, konnte der Handheld zum Marktführer aufsteigen.

Vielleicht seid ihr aber von eurer Wii U auch schon wieder gelangweilt und wollt sie verkaufen?

Diskussion zum Artikel
04.02.2013 um 17:17 Uhr. Anon

LOL!

04.02.2013 um 17:17 Uhr. Fabian Reinstadler

Fabian Reinstadler liked this on Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung