Autor:  Hinzugefügt am 30.03.2011, zuletzt aktualisiert am 08.08.2021

Wii 2 – Nintendos neue Konsole wird keinen 3D-Support beinhalten

Wii U - Konsole mit Slot-in-Laufwerk
Wii U - Konsole mit Slot-in-Laufwerk

Reggie Fils-Aime, der COO von Nintendo America, berichtet, dass der Wii-Nachfolger keine 3D-Unterstützung mitbringen wird.

Laut Reginald „Reggie“ Fils-Aime, COO von Nintendo America, soll der Nachfolger der Wii-Konsole – die Wii 2 – keine 3D-Technologie unterstützen. CNN erklärte Fils-Aime:

Im Gegensatz zu mobilen Devices bräuchte man für die Konsole dann auf jeden Fall eine spezielle Brille, um 3D optisch darstellen zu können. Laut industrygamers.com (engl.) sei die 3D-Implementierung auf der Wii 2 zu kostspielig und nicht erschwinglich genug, um zu einem Muss-Kriterium für die Wii 2 zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung