Autor:  Hinzugefügt am 07.01.2011, zuletzt aktualisiert am 01.07.2021

Neonga – Björn Koschin wird neu in den Vorstand berufen


Björn Koschin wird als Chief Administrative Officer den Vorstand des neu gegründeten Spiele-Publishers komplettieren. Neben Online-Games will die Neonga AG Online- und Mobile-Gamer über Item-Shops auch mit Premium-Inhalten versorgen.

Björn Koschin gründete bereits im Jahr 1999 mit zwei Partnern eine Technologiegesellschaft, die sich mit Administration und Optimierung von Linux-Netzwerken beschäftigt. Der gamigo AG stand er als Teil des Administrationsteams zur Seite. Im Jahr 2006 gründete er mit dem jetzigen CTO der Neonga AG die Yusho GmbH, die im Jahr 2008 mit der Onlinewelten GmbH zur Frogster Online Gaming GmbH fusionierte. Als Chief Administrative Officer will Koschin nun seine Erfahrungen in die Neonga AG einbringen. Zu seinen Hauptaufgabengebieten wird neben den Bereichen Personal und Unternehmensverwaltung auch die Buchhaltung des neu gegründeten Spielepublishers gehören.

Rolf Klöppel, Vorstandsvorsitzender der Neonga AG, zeigt sich erfreut über den Zuwachs:

„Björn war für die Position des Chief Administrative Officer bei Neonga unsere erste Wahl. Mit seiner umfangreichen und außergewöhnlichen Erfahrung passt er perfekt in unser Management Team und wird sicherstellen, dass das administrative Fundament steht, um ein erfolgreiches Wachstumsunternehmen
im Online-Games-Markt aufzubauen.“
Rolf Klöppel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung