Autor:  Hinzugefügt am 31.03.2012, zuletzt aktualisiert am 28.11.2021

My Free Zoo: Browsergame bekommt Gürteltiere und Anakondas

My Free Zoo: Neue Gestaltungsmöglichkeiten
My Free Zoo: Neue Gestaltungsmöglichkeiten

Upjers aus Bamberg hat vor dem Wochenende über ein Update seines Browsergames My Free Zoo informiert. Gamer können sich auf neue Tiere im Spiel freuen. Zwei Stück an der Zahl sind es.

Ab sofort können Gamer nun auch Gürteltiere und Anakondas im Browsergames My Free Zoo von Upjers „managen“ und den virtuellen Besuchern ihres Zoos vorstellen. Für ein wenig „südamerikanischen Flair“ wollte der Hersteller im Browserspiel sorgen, mit dem „gepanzerten Säugetier“ und der „gewaltigen Riesenschlange“.

Wer mag kann die neuen Tierarten mit „Zoo-Dollarn“ im Shop kaufen oder über Kartenteile mithilfe des Sammelsystems von My Free Zoo erlangen.

Darüber hinaus hat Upjers für seiner My-Free-Zoo-Spieler noch zehn neue Dekorationsgegenstände zur Verfügung gestellt. Darunter finden sich eine silberne Steinkugel oder ein rotes Motivbeet. Zum zuletz recht annehmbaren Wetter gesellen sich außerdem Sonnenblumen.

Laut Upjers soll My Free Zoo derzeit über mehr als eine halbe Million registrierter Spieler verfügen. Im Februar 2012 hatte das Browsergame den Regelbetrieb aufgenommen und die Open Beta verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung