Autor:  Hinzugefügt am 13.06.2013, zuletzt aktualisiert am 28.03.2022

Microsoft Points auf Xbox One transferieren

Xbox One - Logo
Xbox One - Logo

Noch ist die Xbox One nicht verfügbar, doch für einige Spieler interessant ist der Hinweis, dass Microsoft beim Wechsel von Xbox 360 auf Xbox One die bisherigen Microsoft Points „in Rente schicken“ wird.

Stattdessen erhalten Gamer für ihr MSP einen Betrag in der eigenen Währung, der dem Xbox-Live-Marktplatz-Wert entspricht oder darüber liegt. Das heißt im Zweifel wird für den Kunden aufgerundet.

Dies bestätigte ein Microsoft-Sprecher gegenüber den kanadischen Kollegen von Joystiq am Rande der E3 2013. Für Nordamerika heißt dies, das man für 80 MSP einen Dollar erhält.

Allerdings können Kunden nicht darauf hoffen, das Geld ausgezahlt zu bekommen, sondern dürfen für den Gegenwert auf dem neuen Xbox-Live-Marktplatz der Xbox One einkaufen.

Diskussion zum Artikel
13.06.2013 um 9:09 Uhr. Doc Nic

hätt ich auch dreist gefunden wenn nicht ehrlich gesagt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Events

Aktuelle Nachrichten

Werbung