Autor:  Hinzugefügt am 06.07.2012, zuletzt aktualisiert am 11.02.2019

Max Payne für iPhone und iPad mit iCloud-Support

Max Payne - Wallpaper
Max Payne - Wallpaper

Max Payne für iPhone und iPad gibt es ab sofort mit iCloud-Support. Der Entwickler stattete das Spiel mit einem neuerlichen Update für iOS aus. Ihr könnt nun Spielstände auf iPhone, iPod touch und iPad im Third-Person-Action-Game in Apples iCloud speichern.


Max Payne überall fortsetzen

Dies ist gleichbedeutend damit, dass Ihr unterwegs auf dem iPhone oder iPod touch spielen könnt, und Euer Spiel aber daheim am iPad fortsetzt. So zumindest die naive Vorstellung. Es soll Leute geben, die natürlich auch ihr iPad unterwegs dabei haben.

Interessant wird das Feature aber auch, sobald Apple Ende Juli Mac OS X 10.8 Mountain Lion veröffentlicht. Dann sollen Game Center und die entsprechenden iCloud-Features auch Einzug in das Desktop-Betriebssystem finden. Denkbar ist, dass es dann ein weiteres Update für Max Payne für Mac OS X und iOS gibt.

Neues Bedienkonzept

Außerdem ermöglicht das neue Update von Max Payne für iOS auf Version 1.1 nun eine neue Steuerungsoption. Ihr könnt mit dem rechten virtuellen Analogstick nun optional gleichzeitig schießen und die Blickrichtung ändern.

Max Payne Mobile kostet derzeit 2,39 Euro im App Store. Es handelt sich um eine Universal-App für iPhone, iPod touch und iPad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung