Autor:  Hinzugefügt am 04.03.2010, zuletzt aktualisiert am 02.02.2021

Mad Catz mit Neuheiten auf der CeBIT 2010 in Hannover

CeBIT
CeBIT

Mad Catz und die ESL veranstalten auf der CeBIT 2010 in Hannover diverse Turniere im E-Sport. Zudem informiert das Unternehmen über die neuesten Peripheriegeräte.

Vom 2. bis 6. März werden Mad Catz sowie die Electronic Sports League (ESL) auf der CeBIT 2010 mit von der Partie sein. So gibt es in der 10.000 Quadratmeter großen Intel Gaming Hall (Halle 23) Turniere im E-Sport-Bereich. Zudem werden die neuesten Innovationen in Sachen Peripheriegeräte von Mad Catz vorgestellt. So wird den E-Sport-Fans von Cyborg die nagelneue R.A.T. 7 Gaming-Maus präsentiert. Mit gleich vier Modellen soll diese neue Maßstäbe im Spielebereich setzen.

Als weitere Weltpremiere steht der Test des Spiels „Super Street Fighter IV“ am 5. März an. Ein Highlight ist hierbei der einmalige Super Street Fighter IV Arcade FightStick. Diesen gibt es sowohl für die PS3 als auch für die XBox 360. Ferner stellt Mad Catz auf der CeBIT die aktuelle Eclipse-Serie vor. Diese beinhaltet beispielsweise die erste kabellose Tastatur mit LCD-Touchfeld und Hintergrundbeleuchtung. Zudem gibt es in der Eclipse-Reihe auch die nach Angaben des Unternehmens erste Bluetooth-Maus, die durch Gesten gesteuert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung