Autor:  Hinzugefügt am 10.07.2010, zuletzt aktualisiert am 22.03.2021

LEGO Street Shootout als Stop-Motion-Animation


Während wir weiter auf den Start von LEGO Universe warten, gibt es dort draußen Bastler und Film-Artisten, die mit LEGO-Figuren eine Menge zaubern können. So auch eine Stop-Motion-Animation, die als Vorlage für einen Third-Person-LEGO-Shooter dienen könnte.

LEGO Universe wird im Oktober für Windows und Macintosh veröffentlicht. Bis dahin müssen wir uns als noch eine Weile gedulden. Die Wartezeit verkürzen helfen könnte der folgende Videobeitrag, der im Internet schon einige Aufmerksamkeit genossen hat.

Es handelt sich um ein Video, das mit Hilfe der Stop-Motion-Technik erstellt wurde und LEGO-Figuren zeigt, die sich in einer Straßenszene über den Haufen ballern.

Wir finden: Warum bastelt LEGO nicht mal an einem Third- oder First-Person-Shooter für Erwachsene. Damit könnte man das Kind im Manne erwecken, wie man sprichwörtlich sagt, und natürlich auch die eine oder andere Frau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung