Autor:  Hinzugefügt am 13.06.2012, zuletzt aktualisiert am 16.12.2021

E3 2012: Feedback zu Metal Gear Rising: Revengeance

Metal Gear Rising: Revengeance - Screenshot
Metal Gear Rising: Revengeance - Screenshot

Konami hat seine Moderatorin Christine Ko auf der E3 darum bemüht, Feedback von Journalisten einzuholen, die auf der Messe bereits das kommende Metal Gear Rising: Revengeance angespielt haben. Der Release ist für PS3 und Xbox 360 geplant.

Die Rückmeldungen vor der Konami-Kamera – wie sollte es anders sein – fielen durchweg positiv aus. Metal Gear Rising: Revengeance wird ein Action-Game und bietet die Möglichkeit sich fast ausschließlich mit dem Schwert durch das Spielgeschehen zu „metzeln“, egal ob durch Hubschrauber-Rotorblätter oder feindliche Mechs und Soldaten. Wegen der Blut-Effekte könnte das Spiel in Deutschland entweder zensiert werden oder gar nicht erst erscheinen, wenn Entwickler Platinum Games keine Lust oder keine Ressourcen hat, eine spezielle Version anzufertigen. Das muss man abwarten.

In etwas über zwei Minuten könnt ihr euch nun das Feedback anschauen, das zu Metal Gear Rising: Revengeance auf der E3 gegeben wurde.

Update vom 15.12.2021: Dieser Beitrag enthielt ein YouTube-Video, das es heute so nicht mehr gibt. Deshalb haben wir es entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele
Zugehörige Events

Aktuelle Nachrichten

Werbung