Autor:  Hinzugefügt am 16.03.2011, zuletzt aktualisiert am 29.07.2021

Kehrmaschinen-Simulator 2011 – Neue Simulation aus dem Hause astragon ab heute im Handel


Seit heute ist mit dem Kehrmaschinen-Simulator 2011 eine neue Simulation des Mönchengladbacher Games-Publisher astragon für den PC im Handel erhältlich.

Vor einem Jahr angekündigt, bringt astragon in Zusammenarbeit mit dem Entwicklerteam TML Studios den Kehrmaschinen-Simulator 2011 für den PC in den Handel. Nach dem Spezialfahrzeuge-Simulator und dem Landwirtschafts-Simulator müssen sich Spieler in astragons neuer Simulation mit einer von drei modernen Straßenkehrmaschinen um die Straßenreinigung kümmern – die Aufträge dazu kommen von der Stadt und aus der Wirtschaft.

Die Kehrmaschinen seien originalgetreu nachgebaut und verfügten über eine Vielzahl von Bedien- und Steuerelementen, die dem Fahrer in einem Tutorial nahegebracht werden, heißt es im Pressetext dazu; jede Bürste des Fahrzeugs soll individuell bewegt, und mit Wasser versorgt werden können. Wenn Aufträge schnell, präzise und zur Zufriedenheit der Kunden erledigt wurden, wird dem Fahrer der für die Aufgabe vereinbarte Betrag gutgeschrieben – mit jedem neuen Autrag sollen die Aufgaben komplexer und herausfordernder werden. Je mehr Geld der Spieler verdienen kann, desto größere und effektivere Kehrmaschinen kann er anschaffen.

Der Kerhmaschinen-Simulator 2011  ist ab heute zum Preis von 19,99 Euro (UVP) für den PC erhältlich. Der Straßenpreis bei Amazon liegt durchaus darunter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung