Autor:  Hinzugefügt am 17.01.2012, zuletzt aktualisiert am 14.03.2018

Kreativer Kopf von Daedalic steuert Songs zum Soundtrack von Deponia bei

Deponia
Deponia

Jan Müller-Michaelis am Deponia-Soundtrack beteiligt. Daedalic Entertainment lässt einen seiner kreativen Köpfe nun wieder seinen musikalischen Beitrag zum aktuellen Point-and-Click-Adventure liefern. Müller-Michaelis wirkt schon an Edna bricht aus und Harveys neue Augen mit.


Poki arbeitet am Soundtrack mit

Jan Müller-Michaelis heißt mit Spitznamen Poki. Der kreative Kopf von Daedalic steuert einige Songs zum Soundtrack des Adventures Deponia bei. Im Spiel wird eine eigens gezeichnete Comicfigur die Songs zum Besten geben. Das erinnert dann ein wenig an Disneys Robin Hood oder Troubadix in Asterix; Müller-Michaelis ist kein Unbekannter. Er wirkte schon an Edna bricht aus und Harveys neue Augen mit.

Der limitierten Erstauflage des Spiels liegt der Soundtrack als CD bei. Bei der Produktion geholfen hat das Periscope Studio aus Hamburg.

Deponia kommt später

Das ändert nichts daran, dass Deponia ein paar Tage später erscheint als ursprünglich gedacht. Zehn Tage um genau zu sein. Statt am 17. Januar kommt das Point-and-Click-Adventure also erst am 27. Januar in den Handel kommen.

Wenn Ihr schon einmal einen Blick auf Deponia werfen wollt, lohnt sich vielleicht ein Blick auf den Teaser-Trailer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele
Zugehörige Personen
Zugehörige Firmen

Aktuelle Nachrichten

Werbung