IchSpiele
News - Abbildung
close

inFamous nicht im deutschen PSN-Willkommen-zurück-Paket

Tweet zum Welcome-Back-Paket nach PSN-Ausfall
Tweet zum Welcome-Back-Paket nach PSN-Ausfall

inFamous nicht im PSN-Willkommen-zurück-Paket. Bei Sony Computer Entertainment grassiert derzeit der Fehlerteufel. Eine Ankündigung mit den Inhalten des Spielepakets wurde erst veröffentlicht, dann wieder zurückgezogen. Fest steht, dass das Angebot für PS3 und PSP sich in Deutschland aus jugendschutzrechtlichen Gründen unterscheiden wird.


Tweet veröffentlicht, wieder gelöscht

Ein Mitarbeiter Sonys veröffentlichte vorschnell einen Tweet auf dem offiziellen Twitterkanal von PlayStation EU (ehemals unter http://twitter.com/#!/PlayStationEU/status/70218804541657088 zu erreichen). Die Nachricht enthielt einen Link zur Webseite des Unternehmens. Darauf konnten wir die Namen von den Spielen lesen, die Euch später als Willkommen-zurück-Paket erwarten. Es handelt sich um fünf Spiele für die PS3 und vier Spiele für die PSP. Ihr werdet sie kostenlos herunterladen können. Möglich ist, dass nur jemand versehentlich den Artikel veröffentlichte, der automatisch einen Tweet absetzt.

Doch Sony löschte die Information in der Folge. Dies gilt sowohl für den Tweet, wie auch die Webseite (mittlerweile wieder aufgetaucht). Glücklicherweise wurden die Daten bereits konserviert. Fakt ist, PlayStation-Besitzer außerhalb Deutschlands sind besser dran.

PS3-Games im Willkommen-zurück-Paket

Ihr werdet nach dem Verfügbarwerden 30 Tage Zeit haben, die Angebote einzulösen. Es heißt „All existing PSN registrants have 30 days from when the welcome back programme goes live to redeem their content.“

Wenn Ihr eine PlayStation 3 besitzt, gibt es für Euch insgesamt fünf Spiele zur Auswahl. Ihr könnt davon zwei herunterladen. Es handelt sich um Little Big Planet, inFamous, Wipeout HD/Fury, Ratchet and Clank: Quest for Booty und Dead Nation. In Deutschland werden aber inFamous und Dead Nation ersetzt durch Stardust HD und Hustle Kings.

Auch PSP-Spiele als Geschenk

Habt Ihr hingegen eine PlayStation Portable, könnt Ihr aus vier Spielen auswählen und davon ebenfalls zwei für Euer Handheld herunterladen. Dies sind Little Big Planet PSP, ModNation PSP, Pursuit Force und Killzone Liberation. Leider gilt für Deutschland wiederum eine Ausnahmeregelung. Killzone Liberation und Pursuit Force werden ersetzt durch Everybody’s Golf 2 und Buzz Junior Jungle Party.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geschrieben von
Zurück zu den Nachrichten: arrow_back
Was sagst Du dazu? comment
Zugehörige Spiele
Zugehörige Firmen
News - Abbildung