Autor:  Hinzugefügt am 28.10.2010, zuletzt aktualisiert am 15.01.2018

Haunted House: Remake jetzt für Xbox 360

Haunted House - Screenshot
Haunted House - Screenshot

Haunted House für Xbox 360. Atari lässt ein bekanntes Augenpaar der Videospiel-Geschichte neu auftreten. Ihr dürft ab sofort wieder im Graves-Anwesen nach dem Rechten sehen.


Haunted House ist zurück. Atari hat ein Remake für die Xbox 360 auf Xbox Live veröffentlicht. Anstelle des Original-Charakters tritt in der Neuauflage nun der Enkel des einstigen Helden auf. Der verschwand nämlich vor 30 Jahren im finsteren Graves-Anwesen spurlos.

Entdeckungsreise im Haunted House

Ihr dürft Euch im Graves-Anwesen mit Poltergeistern auseinandersetzen, vor Skeletten erschrecken und vor Ratten ekeln. Ihr macht Euch darin auf die Suche nach Teilen der magischen Urne. Denn die sollt Ihr wieder zusammenzusetzen und so das Vermächtnis der Familie schützen. Magische Bücher, Lichtquellen und Artefakte helfen Euch bei dieser Aufgabe.

Optisch hat das neue Haunted House nur noch wenig mit dem 8-Bit-Spiel von früher zu tun. Doch trotz 3D-Grafiken hat Atari versucht, das Gameplay zu konservieren. Ihr erlebt das Spielgeschehen in einer mehr oder weniger isometrischen Perspektive. Mit Zachary Graves seid Ihr in insgesamt 16 Leveln unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung