Autor:  Hinzugefügt am 31.05.2012, zuletzt aktualisiert am 12.12.2021

Announcement-Trailer zu Harry Potter für Kinect

Harry Potter für Kinect - Screenshot
Harry Potter für Kinect - Screenshot

Warner Bros. Interactive Entertainment ist auf den Geschmack gekommen, und das gleich doppelt. Harry Potter hat man in Videospielen zur Genüge verarbeitet. Doch auch wenn die Filme und Bücher nun eine Ende gefunden haben, gibt es bald ein neues Videospiel mit Kinect-Support. Dazu hat man passenderweise einen Trailer zur Ankündigung veröffentlicht.

Gamer können sich darauf einstellen, ab Herbst 2012 erneut in die Welt von Hogwarts einzutauchen. Harry Potter für Kinect, so heißt ein neues Videospiel, dass Warner Bros. Interactive Entertainment (WBIE) angekündigt hat. Der passende Announcement Trailer ist knapp eine Minute lang.

Zu sehen gibt es im Video auch den Hinweis, dass die gezeigten Bilder nicht die Qualität des fertigen Spiels abbilden. Immerhin scheint Entwickler Eurocom aus Großbritannien noch daran zu basteln.

Alle Teile neu

WBIE kündigt an, dass man in Harry Potter für Kinect alle bisherigen Abenteuer in Teilen noch einmal wird erleben können. Es sollen einige der „schönsten“ Szenen aus den Filmen um Harry Potter nachgespielt werden können.

Spieler im Spiel

Damit Gamer möglichst das Gefühl haben, auch tatsächlich an den Abenteuern teilzuhaben, setzt das Entwicklerstudio auf die Kinect-Scan-Technologie, die Microsoft über die API anbietet. Damit ist es möglich, den Spieler von der Kamera abfilmen zu lassen und seine Umrisse und sein Abbild als bewegliche Figur ins Spiel zu integrieren.

Update vom 12.12.2021: Dieser Beitrag enthielt ein YouTube-Video, das es heute so nicht mehr gibt. Deshalb haben wir es entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung