Autor:  Hinzugefügt am 05.03.2011, zuletzt aktualisiert am 24.07.2021

Halo Wars – Derzeit kein Nachfolger des Echtzeit-Strategiespiels für Xbox 360 geplant


Microsoft konnte im Jahr 2009 mit Halo Wars, einem Echtzeit-Strategietitel für Xbox 360, laut Frankie O’Connor große Erfolge feiern. Der Chef von Microsofts internem Halo-Entwickler 343 Industries glaubt allerdings nicht, dass die Arbeiten an einem Nachfolger begonnen hätten.

Frankie O’Connor hat im Gespräch mit dem Magazin CVG (engl.) zugegeben, dass der Erfolg von Halo Wars alle Prognosen übertroffen hätte, und somit eine Überraschung darstellt. Es war ein größerer Erfolg, als sie selbst gedacht hatten. Halo Wars ist heute noch immer der meistverkaufte Echtzeit-Strategietitel auf der jetzigen Konsolen-Version.

Derzeit, so O’Connor, sei allerdings kein Nachfolger in Sicht. O’Connor kolportiert ein wenig mit der Tatsache, dass es vielleicht nur an der Einstellung liegen könnte, dass noch kein Nachfolger in Arbeit sei. Allerdings könnte man sich, so lesen wir es zwischen den Zeilen heraus, z. B. an die Herausforderung wagen, etwas zu entwickeln, dass mit der Kinect-Steuerung zurecht kommt. Entsprechend wäre dies Motivation genug. Er stellt aber heraus, dass es zwar keine Gründe gegen einen Nachfolger gibt, aber man derzeit definitiv nicht an einem arbeiten würde.

O’Connor betont, dass die Nachfrage da ist (er spricht von Appetit), wenn die Qualität gut sei. Das müsse auch der Anspruch für einen potenziellen Nachfolger sein – es wird also keine Schnellschüsse geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung