Hinzugefügt am 23.07.2008, zuletzt aktualisiert am 23.07.2008 Autor: 

Games Convention 2008: Show auf Pressekonferenz

Notice: Trying to get property of non-object in /var/syscp/webs/atrust/ichspiele.cc/wp-content/themes/ichspiele5/includes/sn-single-image.php on line 21 Notice: Trying to get property of non-object in /var/syscp/webs/atrust/ichspiele.cc/wp-content/themes/ichspiele5/includes/sn-single-image.php on line 21 Notice: Trying to get property of non-object in /var/syscp/webs/atrust/ichspiele.cc/wp-content/themes/ichspiele5/includes/sn-single-image.php on line 22

In Leipzig wurde zu einer Vorab-Pressekonferenz zur Games Convention 2008 geladen. Dort wurde den Anwesenden eine Show geboten, die kulturelles Rahmenprogramm darstellte.


Inszenierung von Irina Pauls

Die Choreographin Irina Pauls hat das kulturelle Rahmenprogramm zur Pressekonferenz inszeniert. Als der Termin heute in Leipzig stattfand, wurde den Journalisten vor Ort eine extravagante Einleitung geboten. Vier Tänzer agierten zu Musikuntermalung zwischen Lichteffekten und Nebelschwaden. Die einzelnen Szenen sollten jeweils ein eingefrorenes Computerbild darstellen. Gezeigt wurde beispielsweise der Kampf gegen Drachen und ein Street Battle.

Computerspiele nachgeahmt

Die Leiterin des Leipziger Tanztheaters, Irina Pauls, hat speziell für die Games Convention diese Choreographie entwickelt. Der Auftritt dauerte insgesamt fünf Minuten und die Tänzer bewegten sich angelehnt an digitale Vorbilder aus Computerspielen. Laut Pauls treten die Genres deutlich hervor. Die Tänzer spielten mit den Bewegungsqualitäten der so animierten Games-Charaktere. Bei der Aufführung handelt es sich offenbar um ein Unikum, denn nach dem Termin im Leipziger Kulturzentrum Werk II ist keine weitere Aufführung geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Aktuelle News