Autor:  Hinzugefügt am 11.06.2010, zuletzt aktualisiert am 12.03.2021

FIFA 11 für XBox 360 und PS3 soll authentisch sein

FIFA 11 - Nasri im Laufduell
FIFA 11 - Nasri im Laufduell

EA Sports wird im kommenden Herbst 2010 das neue FIFA 11 veröffentlichen. Der Hersteller verspricht, dass das Speil die Spielerauthentizität auf ein neues Level hieven möchte.

EA Sports veröffentlicht diesen Herbst FIFA 11. Die Entwickler wollen die Spielerauthentizität auf XBox 360 und PlayStation 3 auf ein neues Maß anheben, ob am Ball oder nicht, für jeden Spieler und jedes Position. Das neue Feature heißt „Persönlichkeit+“ und berücksichtigt neben den Standardattributen auch individuelle Fähigkeiten und ermöglicht es, jeden Spieler mittels seine Physis und Spielanlagen klar unterscheiden zu können.

Mehr Persönlichkeit

Die Attribute der Spieler werden bei dem Feature „Persönlichkeit+“ in einer Datenbank abgelegt. Darin werden deren Fähigkeiten-Sets mittels 36 Attributen und 57 Eigenschaften evaluiert und adaptiert. Der Hersteller greift dabei auf ein Netzwerk von 1.700 Scouts, Redakteuren und anderen Experten aus aller Welt zurück, um jeden Spieler individuell auszuwerten.

Man verspricht uns, dass man das Feature im ganzen Spiel wird sehen können. Weltklassespieler wie Kaka von Real Madrid werden kreative Pässe zaubern, Barcelonas Andres Iniesta wird den Ball für seine Dribblings durch die Verteidigungslinien noch enger führen. Und Wayne Rooney würde seinen Körper einsetzen, um sich den Gegner vom Leib zu halten. Und auch Abwehrspieler wie Giorgio Chiellini von Juventus Turin würden gegnerische Aktionen antizipieren und entsprechend reagieren.

Dass Passsystem wird ebenfalls angepasst, es kriegt nicht nur den Namen Pro Passing, sondern ermittelt die Passgenauigkeit aus unterschiedlichen Bedingungen. Dazu gehören das Können des Videospielers, die Fähigkeiten des virtuellen Fußballspielers und die Situation und der Druck auf dem Spielfeld.

Fangesänge

Tools im Spiel sollen ebenfalls für mehr Authentizität sorgen. Mit Hilfe des Audio-Tools bspw. ließen sich Fangesänge ins Spiel importieren. Man könnte beim Einlauf der eigenen Heimmannschaft dann die Original-Vereinshymne abspielen lassen.

FIFA 11 wird in diesem Herbst aber nicht nur für PS3 und XBox 360 erscheinen, sondern auch auf Nintendo Wii, PC, PlayStation 2, Nintendo DS, Sony PSP und weiteren Mobilgeräten. Mit einer Umsetzung für iPhone und iPod touch ist zu rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele
Zugehörige Firmen

Aktuelle Nachrichten

Werbung