Autor:  Hinzugefügt am 08.07.2010, zuletzt aktualisiert am 21.03.2021

FIFA 11 PC mit Engine von Konsole

FIFA 11 - Screenshot
FIFA 11 - Screenshot

Die von EA Sports in Kanada entwickelte Engine der FIFA-Reihe findet in FIFA 11 erstmals ihren Weg von den Konsolen PlayStation 3 und Xbox 360 auf den PC.

Wie EA Sports heute ankündigte, wird die PC-Version von FIFA 11 sich derselben Engine bedienen, die auch bei den Fassungen für PS3 und Xbox 360 zum Einsatz kommt. In zwei Jahren Entwicklungszeit wurde die Spiel-Engine der Konsolen für den PC optimiert. Somit halten die Qualitäten der Konsolen wie Gameplay, Spielmodi und Grafik erstmals in FIFA 11 auf dem PC Einzug.

EA Sports hat sich offenbar die Kritik an der PC-Fassung zu Herzen genommen. Natürlich hört sich das etwas anders an, wenn es aus dem Mund des leitenden Produzenten, Kaz Makita, kommt: „Der EA SPORTS FIFA-Serie liegt es schon lange am Herzen, in die PC-Version zu investieren und sie mit Neuerungen zu versehen“, meint Makita. „Dies ist also ein Wendepunkt für uns. Wir bringen das hochwertige Gameplay, die innovativen Spielmodi und die atemberaubende Grafik auf den PC. Dabei profitiert FIFA 11 PC davon, dass diese Eigenschaften FIFA zum höchstbewerteten Sportspiel für PlayStation 3 und Xbox 360 und zum Gewinner von über 50 Sportspiel-des-Jahres-Auszeichnungen gemacht haben.“

Die PC-Version wird in Zukunft die Eigenschaften der Spielersteuerung und -bewegung, die ausgeklügelte Ballbehandlung und körperliche Interaktion zwischen Spielern von den Konsolenfassungen bieten. FIFA 11 PC übernimmt die Animationstechnologien und das 360°-Dribbling-System, das genaue Ballkontrolle und geschickte Ballführung ermöglicht. Damit sollen erfahrene Spieler mit dynamischen Dribblings an den Verteidigern vorbeigehen können. Hinzu kommt die versprochene Freiheit beim körperbetonten Spiel, was den Gamern eine weitere Ballführung nach Dribblings möglich machen soll. Das neue Collision Sharing macht den Kampf um den Ballbesitz zwischen Angreifer und Verteidiger variantenreicher, weniger vorhersehbar und länger.

FIFA 11 erscheint am 30. September 2010 für PlayStation 3, Xbox 360, Wii, PC, PlayStation 2, Nintendo DS und PlayStation Portable. Bis zum Release will EA noch weitere Features und Spielmodi bekannt geben. – Im Anhang findet ihr zudem einen ersten Screenshot der FIFA 11 PC-Version, der u. a. Arjen Robben und Mesut Özil zeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung