Autor:  Hinzugefügt am 25.08.2013, zuletzt aktualisiert am 20.04.2022

Eko Fresh entspannt mit Battlefield für EA auf der GamesCom

Eko Fresh auf der GamesCom 2013 für Electronic Arts
Eko Fresh auf der GamesCom 2013 für Electronic Arts

Als Promi-Gast wurde von Electronic Arts der Rapper Eko Fresh auf dies GamesCom 2013 eingeladen. Er schlenderte um die Messe-Stände von EA und zockte die Blockbuster wie Battlefield 4 an.

In etwas unter zwei Minuten hat EA nun auf YouTube den Auftritt von Eko Fresh auf der GamesCom zusammengeschnitten.

Eko Fresh, so gibt er vor laufender Kamera zu, versucht mit Videospielen wie Battlefield zu entspannen, weil er wegen und mit seiner Musik viel unterwegs sei. Er steht aber vor allem auf Retro und „Old-School-Sachen“, probiert neue Sachen aber gerne aus.

Bei Need for Speed Rivals findet Eko Fresh es schwierig, die Balance zu halten. Er entschuldigt seinen Crash damit, dass er ja „auch nicht geübt“ hat. Die Grafik sei „richtig geil“ und es macht „einfach Bock“ weil man da „sofort loslegen kann“.

Hier klicken, um den Inhalt von Youtube anzuzeigen

Diskussion zum Artikel
25.08.2013 um 13:13 Uhr. DukesterHFX

RT @keineschmerzen: Eko Fresh entspannt mit Battlefield für Electronic Arts auf der #GamesCom2013. http://t.co/LxZ4opWFgn

25.08.2013 um 13:13 Uhr. David Kraus

David Kraus liked this on Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele
Zugehörige Events

Aktuelle Nachrichten

Werbung