Autor:  Hinzugefügt am 14.12.2009, zuletzt aktualisiert am 04.01.2021

Edna bricht aus mit Red Dot Design Award ausgezeichnet

reddot design award - best of the best 2009
reddot design award - best of the best 2009

Das Comic-Adventure „Edna bricht aus“ wurde am 9. Dezember in Essen mit dem Red Dot Design Award: Best of the Best 2009 in der Kategorie „Digital Games“ ausgezeichnet.

Das Point-and-Click-Abenteuer von Daedalic Entertainment hat damit einen der angesehensten Design-Awards erhalten. In diesem Jahr wurden erstmals auch klassische Games ausgezeichnet. „Red Dot: Best of the Best“ wird für Designqualität, die Ästhetik, Innovation und Prägnanz repräsentiert, verliehen.

Entgegen genommen haben die Auszeichnung Creative Director Jan Müller-Michaelis und Geschäftsführer Carsten Fichtelmann bei der feierlichen Preisverleihung des diesjährigen Red Dot Award: Communication Design vor rund 900 Kreativen und Vertretern aus Medien, Wirtschaft und Politik.

Die Jury begründete ihre Wahl unter anderem wie folgt:

„[Edna bricht aus] verwirklicht […] eine spezifische und interessante Ästhetik, denn unabhängig von aktuellen Trends arbeitet es mit einer sehr minimalistischen Comic-Grafik. Die Geschichte der jungen Edna, die sich ohne Erinnerung an ihre Vergangenheit in der Gummizelle einer Nervenheilanstalt wiederfindet, wurde nicht mit den üblichen aufwendigen Rendergrafiken oder Echtzeit-Partikeleffekten ausgestattet. Der Spieler erlebt die Flucht Ednas aus der Gefangenschaft in einer bewusst reduziert gestalteten Comic-Welt. Als klassisches Abenteuerspiel konzipiert, fesselt dieses Computerspiel vielmehr durch seine eindringliche Geschichte, seinen skurrilen Humor und seine zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten.“
Jury

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung