Autor:  Hinzugefügt am 03.08.2012, zuletzt aktualisiert am 30.12.2021

Doom 4: Fertig, wenn’s so weit ist

DOOM - Logo
DOOM - Logo

Gestern hat John Carmack zum Beginn der QuakeCon 2012 eine Keynote gehalten. In dieser kam der Spielemacher auch auf den Ego-Shooter Doom 4 zu sprechen.

Allerdings bekamen die Anwesenden nur wenig „Futter“. Carmack präsentierte das Spiel selbst nicht, es gab keine Bilder zu sehen. Stattdessen hieß es nur, der Shooter würde fertig, wenn er fertig sei.

Den Kollegen von joystiq zufolge können Gamer jedoch damit rechnen, dass das Spiel nicht „ewig“ auf sich warten lassen wird. Immerhin sei Carmack sehr akribisch bei seinen Projekten und offenbar werden alle Ressourcen zusammengezogen, um dann an dem Ego-Shooter zu arbeiten. Denn die Abteilung für die Entwicklung von id Softwares mobile Games, wie Wolfenstein RPG oder Rage HD auf iPhone, iPad und Android-Devices, wurde kurzerhand dicht gemacht, um die Ressourcen auf das neue Projekt zu fokussieren. Sobald Doom 3 BFG abgehandelt sein wird, schreibt JC Fletcher, sollen dann alle Ressourcen nur noch der Entwicklung von Doom 4 gelten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele
Zugehörige Events

Aktuelle Nachrichten

Werbung