Autor:  Hinzugefügt am 16.05.2011, zuletzt aktualisiert am 08.03.2018

Die Flucht vor Zombies in Dead Island wird von ungenauer Steuerung geplagt

Dead Island - Packshot PS3
Dead Island - Packshot PS3

Dead Island mit ungenauer Steuerung. Das Survival-Horror-Game Dead Island wird noch in diesem Jahr für PlayStation 3, Xbox 360 und PC veröffentlicht. Doch schon jetzt zeigt sich beim Spielen einer Demoversion, dass die Flucht vor den Zombies unnötig erschwert wird.


Dead Island nah an der Realität?

Wenn Ihr miterleben möchtet, wie es sich anfühlt, vor Zombies zu flüchten, solltet Ihr Dead Island spielen. Das jedenfalls ist die Meinung von Mike Schramm. Er hat bereits eine Demo des Spiels ausprobiert und berichtet nun über seine Erfahrungen.

Das Spiel stammt nicht etwa von Capcom oder Konami, die bereits eine Menge Erfahrung auf diesem Gebiet gesammelt haben. Tatsächlich ist dafür Deep Silver aus München verantwortlich.

Licht und Schatten

Schramm stellt fest, dass das Spiel nicht mit grazilen Bewegungen glänzt. Ein besonderes Plus ist aber die Open-World-Spielumgebung. Dazu gesellen sich einige Rollenspiel-Elemente. Diese verleihen Dead Island eine ungewohnte Tiefe.

Für Frustmomente sorgt allerdings die Steuerung von Dead Island. Wenn Ihr beispielsweise von First-Person-Shooter deutlich mehr Präzision gewöhnt seid, dann werdet Ihr mit dem Horror-Game so Eure Gewöhnungsprobleme bekommen.

Wenn Ihr es lebend von der Insel herunter schafft, seid Ihr am Ende heilfroh. Die Atmosphäre sorgt dafür, dass Ihr Euch auf der Hatz fühlt.

Dead Island wird vermutlich im August für PC, PS3 und Xbox 360 veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele
Zugehörige Firmen

Aktuelle Nachrichten

Werbung