Autor:  Hinzugefügt am 25.03.2011, zuletzt aktualisiert am 16.01.2018

Das sind die Charakterklassen aus Hellbreed

Hellbreed - Krieger
Hellbreed - Krieger

Charakterklassen aus Hellbreed vorgestellt. Gameforge bringt ab Mai 2011 ein neues Browsergame heraus. Das Hack-and-Slash erinnert an Diablo. Wir haben nun neue Screenshots und Informationen zu den drei Charakterklassen aus dem Spiel erhalten. In dem Action-Rollenspiel gibt es den Mauerbrecher, den Krieger und die Jägerin.


Hellbreed interessiert

Binnen kurzer Zeit hat der Publisher Gameforge es geschafft, viele Gamer für das kommende Hellbreed zu interessieren. Immerhin möchte das Spiel Diablo Konkurrenz machen. Dass der Titel die gleiche Zielgruppe anspricht, ist aber zumindest kein Nachteil.

Heute nun hat die Firma weitere Informationen und Bilder zu den Charakterklassen im Spiel bekannt gemacht. Zunächst trefft Ihr in Hellbreed auf den Krieger, die Jägerin und den Mauerbrecher. Ihr verbessert die Charaktere mit jedem Levelaufstieg und könnt sie zu gewissem Grad individualisieren.

Der Mauerbrecher

Wenn Ihr eine Spielfigur für den Nahkampf sucht, ist der Mauerbrecher Eure erste Wahl. Er kann beispielsweise eine „mächtige“ Kreissäge einsetzen. Oder er nutzt Granaten, die Feuerschaden anrichten.

Ihr spezialisiert den Charakter des Mauerbrechers im Laufe der Zeit entweder zum Konstrukteur oder zum Belagerer. Konstrukteure forschen in puncto Kriegsmaschinen. Sie können Einfluss auf den Schaden der Waffen nehmen, deren Schussfrequenz und die Haltbarkeit. Als Belagerer wisst Ihr indes besser Bescheid, wie man sich den Weg durch dicke Steinmauern oder Eisentore bahnen kann.

Der Krieger

Der Krieger ist auch ein Charakter für den Nahkampf. Er kann schwere Rüstungen anlegen, die seinen Verteidigungswert erhöhen. Zu seinen Waffen zählen Schwerter, Äxte und Schilde. Er verfügt über einen Schmetterschlag, kann aber auch Knappen herbeirufen oder eine Leibgarde beschwören.

Seid Ihr in Bedrängnis, kann der Charakter um sich herum Pfähle aus dem Boden schießen lassen. Ihr spezialisiert den Krieger entweder zum Kampfmeister oder härtet ihn ab. So verbessern sich wahlweise seine Angriffs- oder Defensivwerte.

Die Jägerin

Zu guter Letzt präsentiert uns Gameforge noch die Jägerin. Sie ist auf den Kampf aus der Ferne spezialisiert. Dieser Charakter nutzt normale Pfeile aber auch Brandpfeile oder lähmende Geschosse.

Damit ihr im Nahkampf niemand zu nah kommt, kann sie Wölfe oder Bären beschwören, die ihr im Gefecht beistehen. Sie kann zudem Blitze und Sporen herbeizaubern. Außerdem kann sie sich selbst mittels Metamorphosis in einen Werwolf verwandeln. Die Figur könnt Ihr entweder zur Tiermeisterin oder aber zum Schützen ausbilden. Letzteres verbessert den Umgang mit den Fernwaffen, ersteres fördert den Umgang mit den beschwörten Tieren.

Hellbreed wird von Gamerforge zusammen mit dem Studio Inflammables entwickelt. Der Release soll voraussichtlich im Mai 2011 erfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.