Autor:  Hinzugefügt am 10.10.2010, zuletzt aktualisiert am 19.04.2021

Achievements aus Vorgänger in Guild Wars 2 übernehmen können

Guild Wars 2 - Bonus-Rechner
Guild Wars 2 - Bonus-Rechner

Spieler des MMOs Guild Wars haben offenbar Grund zur Annahme, dass ihre gesammelten Reichtümer beim Wechsel vom Vorgänger zum Nachfolger Guild Wars 2 nicht verloren gehen, zumindest teilweise.

ArenaNet hat auf seiner Guild-Wars-Homepage einen „Hall of Monuments Reward Calculator“ online gestellt. Mit diesem „Taschenrechner“ können Spieler anhand der Eingabe ihres jetzigen Guild-Wards-Nicknames errechnen, welche Boni sie erhalten, sobald Guild Wars 2 veröffentlicht werden wird. Diese werden auf den Erfolgen von Charakteren der Hall of Monuments fußen, die allerdings nur in Guild Wars: Eye of the North verfügbar ist. ArenaNet hat zudem eine FAQ veröffentlicht, in der die wichtigsten Fragen bezüglich möglicher Portierung von Achievements in englischer Sprache erläutert werden.

Der Hersteller hat darüber hinaus auch in einem deutschsprachigen Blog-Posting festgehalten, dass ihr, je nach Fortschritt und Erfolgen in Eye of the North, z. B. Zugang zu In-Game-Haustieren in Guild Wars 2 erhalten werdet oder spezielle Waffen und Ausrüstungsgegenstände zugesprochen bekommen werdet. Ein Beispiel wird in dem Beitrag ebenfalls diskutiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung