Autor:  Hinzugefügt am 05.02.2013, zuletzt aktualisiert am 14.02.2022

Brave Little Beasties startet Closed Beta

Brave Little Beasties: PvP-Kämpfe im "Stadtpark"
Brave Little Beasties: PvP-Kämpfe im "Stadtpark"

Upjers hat die Closed Beta von Brave Little Beasties des Entwicklers Jo-Mei gestartet. Die ersten Gamer können also nun das Konzept eines mehr oder minder gewaltfreien Flash-Browsergames ausprobieren, bei dem ebenfalls eine Komponente von PvP-Kämpfen angeboten wird, die man aus runden-basierten Rollenspiel-Kämpfen kennt.

Schauplatz in Brave Little Beasties ist quasi der ganze Globus, um den Spieler reisen, und auf dem sie idyllische Orte wie die abgeschiedene Birkenaue oder die vom Mond erhellte Südsee-Insel entdecken. Dort leben noch einzelne Exemplare einer beinahe ausgestorbenen Spezies: die Beasties. Diese tierähnliche Kreaturen verfügen über besondere Fähigkeiten und Fusionseigenschaften. Ziel ist es, die Beasties wohlbehalten einzufangen. Später dann kann man sie im eigenen Garten aufziehen und im „Stadtpark“ ein PvP-Kräftemessen gegen andere Spieler und deren Beasties anstreben.

Beta-Keys seien noch zu haben, heißt es in der Pressemeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung