Autor:  Hinzugefügt am 03.10.2011, zuletzt aktualisiert am 03.10.2021

Bladeslinger – Third-Person-Game noch in diesem Jahr für iPhone, iPad und Android


Mit Bladeslinger will Luma Arcade noch in diesem Jahr einen neuen 3rd-Person-Titel für iOS, Android-Betriebssysteme, darunter explizit auch solche mit dem NVIDIA Tegra auf den Markt bringen.

Einer aus den Fugen geratenen Welt müssen sich Spieler im neuen Zukunftsabenteuer Bladeslinger aus dem Hause Luma Arcade stellen. Das Spiel wird unter Zuhilfenahme von Unity-Technologie entwickelt. Nach einem Kriegseinsatz kehrt William Glaston in seine Heimatstadt „Hammer’s Peak“ zurück und findet diese schrecklich verwüstet vor. Seine Aufgabe: der Ursache von Terror und Verwüstung auf die Schliche kommen. Eine Vielzahl von Waffen und Fähigkeiten stehen ihm dabei zur Aufklärung zur Verfügung.

Sam Williams, General Manager bei Luma Arcade betont, dass die Bladeslinger-Story dem Team eine Herzensangelegenheit gewesen sei. Das Spiel verfüge über ein derart detailliertes „Universum“, dass sie gedacht hätten, man würde es für den PC oder Konsolen prodouzieren, doch die Unity-Technologie erlaubte es, das Spiel auf modernen Smartphones und Tablets zu veröffentlichen:

„The Bladeslinger story has been a pet passion project of our studio for a long time now. It’s such a detailed, rich universe with lots of action packed sequences that we always imagined we’d need to build it for PC or consoles, but with Unity, we were able to bring the project to life targeting cutting edge smartphones and tablets without compromising our vision for the game.“

Bladeslinger soll noch in diesem Jahr für iPhone, iPod touch und iPad sowie Geräte mit Android-System erscheinen, speziell solche mit dem NVIDIA Tegra Chipsatz. Im Anhang findet ihr einen ersten Trailer zum Game, dieser ist allerdings nur knapp eine Minute lang, zeigt aber dafür auch aktuelles Gameplay.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung