Autor:  Hinzugefügt am 04.03.2011, zuletzt aktualisiert am 24.07.2021

Battlefield 3 – First-Person-Shooter wird auch auf XBox 360 und PlayStation 3 gut aussehen


Der Art Director von Battlefield-3-Entwickler DICE sprach mit den Kollegen von NowGamer und verriet, dass Konsolenspieler sich nicht sorgen müssten, denn der First-Person-Shooter BF3 würde auch auf PS3 und Xbox 360 noch eine gute Figur machen.

High-End-Grafikkarten mit Tesselation-Möglichkeiten und DirectX 11 – ein Schreckensszenario für Konsolengamer? Im Fall von Battlefield 3, dem Militärshooter von DICE, entkräftigte Art Director Gustav Tilleby nun im Gespräch mit den Kollegen von NowGamer (engl.) die Sorge, dass BF3 auf der PS3 oder der Xbox 360 nicht auch gut aussehen würde.

Tilleby merkte an, dass man mithilfe einer neuen Render-Technik in der Lage sei komplexere Berechnungen auf den Konsolen auszuführen, ohne dabei wirkliche Leistungseinbußen hinnehmen zu müssen. Das sei der ganze Zauber. Das Spiel würde selbst auf der Xbox 360 noch sehr gut aussehen („That’s the magic. The game will look very good, even on 360.“). Der Art Director von DICE hob auch hervor, dass man mit der eigenen Frostbite Engine ein Stück weit vor der Konkurrenz läge und mehr Möglichkeiten hätte.

Battlefield 3 wird im Herbst 2011 für Windows PC, Sonys PlayStation 3 und Microsofts Xbox 360 veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?

Aktuelle Nachrichten

Werbung