Autor:  Hinzugefügt am 04.01.2007, zuletzt aktualisiert am 07.05.2018

Schöner Schauplatz für Alone in the Dark: Near Death Investigation enthüllt

News - Abbildung
News - Abbildung

Alone in the Dark: Near Death Investigation im Central Park. Einer der zentralen Anlaufpunkte in New York wird zum Schauplatz im neuen Action-Adventure. Dies verrieten Verantwortlich in einem Interview;  Das Horror-Game erscheint für PlayStation 3 und Xbox 360.


Near Death Investigation im Central Park

Ihr spielt in Alone in the Dark: Near Death Investigation im Central Park und seid dort nur zu Fuß unterwegs. Die Entwickler versprechen mehrere verschiedene Spielausgänge. Möglich machen diese verschiedene Charaktere, die Ihr spielen könnt.

Aus dem Interview gehen weitere Details hervor. Ihr könnt Euch beispielsweise an herumliegenden Gegenständen bedienen. So sichert Ihr das Überleben der Spielfigur. Der Kinofilm „Stirb langsam“ inspirierte die Entwickler außerdem für das Gameplay.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.