Autor:  Hinzugefügt am 21.12.2011, zuletzt aktualisiert am 22.10.2021

Aion – Details zum Free-to-play-Modell des MMORPG bekanntgegeben


Ab Februar kommenden Jahres wird das Online-Rollenspiel Aion als Free-to-play-Variante verfügbar sein. Alle bisherigen Abonnenten können im Veteranen-Modus starten, neue Spieler beginnen als Starter.

Das Online-Rollenspiel Aion wird ab Februar 2012 auch kostenfrei spielbar sein. Wer bereits Abonnent ist, wird ab Februar vom Veteranen-Modus aus kostenlosen Zugang zu den gesamten Inhalten der Spielwelt Atreia bekommen. Neue Spieler des Online-Rollenspiels werden als Starter Zugang zu allen Inhalten des Rollenspiels erlangen. Der Spiel-Account wird dabei kostenfrei auf den neuen Publisher Gameforge transferiert und damit der kostenlose Zugang zu allen Inhalten freigeschaltet. Nach erfolgter Zustimmung den Account auf das Free-to-Play-Modell zu transferieren, können Veteranen den Titel somit ab dem Termin der Umstellung im Februar in gewohnter Form kostenfrei weiterspielen. Eine Ausnahme bilden Boni wie verringerte Cooldown-Zeiten für Instanzen sowie erhöhte PvP-Münz-Rewards, welche mit einem Gold Pack freigeschaltet werden können.

Limitierungen existieren für Spieler, die im Starter-Modus beginnen, lediglich in Form funktional eingeschränkter Optionen beispielsweise im Chat oder bei der Nutzung des Auktionshauses, was unter anderem dem Schutz vor automatisierten Programmen (BOTs) und dem Handel mit Echtgeld dienen soll. Spieler erhalten zusätzlich Zugang zum neuen Item-Shop, mit dem Spielfiguren individualisiert werden können – unter anderem mit Kleidungsskins, Haustieren oder einer neuen Frisur. Das im Shop erhältliche Gold Pack hebt für einen begrenzten Zeitraum alle funktionalen Einschränkungen eines Accounts auf und garantiert dem Spieler zusätzliche Boni, die unter anderem kurzzeitig den Zugewinn an Erfahrungspunkten erhöhen.

Volker Boenigk, Executive Product Director für Aion bei Gameforge:

„Wir freuen uns, mit Aion eines der beliebtesten MMOGs ab Februar kostenlos anbieten zu können und somit diese fantastische Spielwelt vielen neuen Spielern zugänglich zu machen. Wir haben unser Modell sehr sorgfältig ausgewählt, um sicherzustellen, dass sämtliche spielerisch wertvollen Inhalte allen Nutzern kostenfrei zur Verfügung stehen. Wir sind davon überzeugt, mit diesem Ansatz sowohl bestehenden Spielern als auch Neueinsteigern ein faires Modell zu präsentieren, und sind sehr gespannt auf die Reaktionen der Community.“

Das Online-Rollenspiel Aion wird ab Februar kommenden Jahres kostenfrei spielbar sein. Im September hat das Rollenspiel seinen zweiten Geburtstag gefeiert (wir haben darüber berichtet).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung