Autor:  Hinzugefügt am 09.12.2020, zuletzt aktualisiert am 09.12.2020

Medal of Honor: Airborne

Standardbild
Standardbild

Medal of Honor: Airborne ist ein Ego-Shooter von Electronic Arts aus dem Jahr 2007.


Dem Spiel lag eine Karte mit dem Hinweis bei, man könne eine SMS an eine Rufnummer senden. Zum Preis von 4,99 Euro (wurde über die Mobilfunkrechnung abgerechnet) erhielt man dann Zugriff auf eine Variante des Spiels für Mobiltelefone (Symbian).

Geschichte

Im Handbuch erfährt man über die Geschichte von Airborne nur wenig. Der Spieler übernimmt die Rolle von Boyd Travers, einem „Private First Class“ der “All-American“ 82. Airborne-Division. Man soll sich von Sizilien bis nach Deutschland durchkämpfen.

In der Kampagne stehen drei Schwierigkeitsgrade (Amateur, Normal und Experte) zur Wahl. Die Kampagne umfasst insgesamt sechs Missionen.

  • Operation Husky (Adanti)
  • Operation Avalanche (Amalfi)
  • Operation Neptun (Utah Beach, D-Day)
  • Operation Market Garden (Eindhoven, Nimwegen, Arnheim)
  • Operation Varsity (Deutschland, Ruhrgebiet)
  • Der Flakturm (Deutschland)

Darüber hinaus gab es auch einen Mehrspieler-Modus. Käufer von Gebrauchtspielen konnten diesen jedoch nicht nutzen, wenn der Registrierungscode in der Verpackung bereits einmal verwendet wurde.

Systemvoraussetzungen

Electronic Arts gab als Mindestanforderung Windows XP oder Windows Vista an, wollte einen Prozessor mit mindestens 2,8 GHz sehen (Pentium IV oder Athlon) und 1 GB RAM. Auf der Festplatte schluckte Airborne satte 9,1 GB. Eine Grafikkarte mit 128 MB Speicher und ein 8x DVD-Laufwerk wurden ebenfalls empfohlen DirectX 9.0c wurde mit installiert.

Im Multiplayer konnten zwei bis 12 Personen miteinander spielen. Gesteuert wurde der Shooter mittels Tastatur und Maus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zur Übersicht
Wie findest du Medal of Honor: Airborne?
Spielinfos
 
USK18
Genre(s)Ego-Shooter
Plattform(en)Windows, PlayStation 3, XBox 360
PublisherElectronic Arts
Aktuelle News

Aktuelle Nachrichten

Werbung