Hinzugefügt am 13.11.2014, zuletzt aktualisiert am 21.12.2017 Autor: 

Comanche: Operation White Lightning

Standardbild
Standardbild

Comanche: White Lightning ist eine Hubschrauber-Simulation für MS-DOS-PC aus dem Hause Novalogic, die auf Fraktale zur Bereicherung der 3D-Grafik setzt; Die Hardwareanforderungen waren vergleichsweise hoch.


Handlung

Gamer schlüpfen in Comanche: Operation White Lightning in die Rolle eines Anti-Drogen-Piloten, der mit dem Boeing Sikorsky-RAH-66 Comanche Hubschrauber Drogendealer verfolgt. Schauplatz ist deshalb das afghanische und peruanische Tiefland, in dem die Drogen angebaut werden.

Es gibt darüber hinaus keine ausführliche Storyline. Einzelne Häppchen, die immer nur einen kleinen Kontext liefern, werden in knappen Mission-Briefiengs vorgestellt.

Gameplay

Spieler entscheiden sich zunächst, ob sie das echte Szenario verfolgen, oder aber Trainingsmissionen nachgehen. Es stehen jeweils 10 Missionen zur Verfügung. Dabei sind nur die ersten Aufträge auswählbar, erst nach erfolgreichem Absolvieren dieser kann man weitere Missionen fliegen. Hat man während der Mission den Auftrag erledigt, fliegt der Hubschrauber automatisch zurück, ein freies Fliegen ist deshalb nur davor eingeschränkt möglich, da zum Teil Aufträge auch unter Zeitdruck ausgeführt werden müssen.

Dem Spieler stehen in Comanche: White Lightning Hellfire-Raketen, Stingers oder die Bordkanone zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es zwei Monitore innerhalb des Cockpits, die sich per Tastendruck umschalten lassen. Zu sehen sind darauf wahlweise eine aktuelle Umgebungskarte, auftauchende Gegner, den eigenen Waffenvorrat, Beschädigungen am Hubschrauber und bereits erledigte Missionsziele, wenn eine Mission über mehrerer solcher Ziele verfügt.

Steuerung

Die Helikopter-Simulation Comanche: White Lightning erlaubt die Steuerung mittels Tastatur oder Joystick. Das WCS-System von Thrustmaster samt Fußpedalen wird unterstützt.

Systemanforderungen

Als Minimalanforderungen werden ein 286er PC mit 16 MHz angegeben, außerdem 4MB RAM, XMS-Speicher und VGA-Grafikkarte.

Die Minimalanforderungen sind allerdings nicht dazu geeignet, das Spiel tatsächlich flüssig zu erleben. Stattdessen ist das Spiel selbst auf einem 386DX mit 25 MHz auf niedrigster Stufe nur eingeschränkt spielbar. Ein 486SX mit 25 MHz oder noch besser ein 486 DX2 mit 66 MHz werden benötigt, damit das Spielgeschehen tatsächlich flüssig funktioniert..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zur Übersicht
Wie findest du Comanche: Operation White Lightning?
Spielinfos
 
Cover von Comanche: Operation White Lightning
Cover von Comanche: Operation White Lightning
USK0
Genre(s)Flugsimulation
Plattform(en)DOS
Aktuelle News