Autor:  Hinzugefügt am 23.12.2013, zuletzt aktualisiert am 23.12.2013

Star Citizen: 35 Millionen US-Dollar erreicht


Nachdem die Crowdfunding-Kampagne von Star Citizen Ende November beinahe täglich neue Millionenmarken gebrochen hat, ließ der Geldstrom in den letzten Wochen wieder ein wenig nach. Dennoch können die Entwickler von Cloud Imperium Games kurz vor Weihnachten das Erreichen der Marke von 35 Millionen US-Dollar verkünden. Insgesamt haben bisher 330.000 Spieler in die Entwicklung der Weltraumsimulation investiert, was einer durchschnittlichen Investitionssumme von ungefähr 100 US-Dollar pro Kopf entspricht.


„Ihr schreibt nicht nur die Regeln neu, wie Spiele gemacht und finanziert werden, ihr zeigt auch die Kraft einer engagierten Gemeinschaft eine Vision zu erreichen, die für viele Leute keine Relevanz mehr hatte“, freut sich Chris Roberts über den Erfolg und die Leidenschaft der Fans. Mit dem neuen Meilenstein wurde der Drake Herald freigeschaltet, ein weiteres Schiffsdesign, das aus einem Fan-Voting hervorgegangen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Nachrichten

Werbung