Autor:  Hinzugefügt am 14.11.2013, zuletzt aktualisiert am 14.11.2013

PlayStation 4 Firmware schon jetzt downloaden


Im Internet geht die Botschaft um – und das ist auch offiziell – dass man bereits die Firmware für die PlayStation 4 runterladen kann. Wie ihr alle sicherlich wisst, könnt ihr am ersten Tag den Day-One Patch runterladen, welcher wichtige Funktionen für die PlayStation 4 freischaltet. Es könnte sein, dass am ersten Tag die Server stark überlastet sind, weil jeder die neue Firmware auf seinem System aktualisiert. Um dies vorzubeugen, könnt ihr über diesen Link vorab die Software runterladen. Nachfolgend noch eine kleine Anleitung wie ihr dann vorgehen müsst:


-PlayStation 4-System
-Einen Computer mit Internetverbindung
-USB Speichergerät, wie ein USB-Stick mit mindestens 1GB freiem Speicher

1. Erstellt auf dem USB-Speichergerät Ordner, um die Updatedaten zu speichern. Dafür nutzt ihr den Computer und erstellt auf dem Stick einen Ordner namens PS4.
In diesem Ordner erstellt ihr nun ein weiteren Ordner, der den Namen UPDATE tragen muss.
2. Ladet euch die Updatedatei herunter und speichert sie in dem UPDATE-Ordner, den ihr in Schritt 1 erstellt habt. Speichert die Datei unter dem Namen „PS4UPDATE.PUP“.
3. Schaltet euer PS4-System vollständig aus. Stellt sicher, dass die Power-Leuchte nicht aktiv ist. Wenn sie noch orange leuchtet, drückt ihr den Power-Knopf der PlayStation 4 für mindestens 7 Sekunden (bis das System zum zweiten Mal piept)
4. Verbindet euer USB-Speichergerät mit der PlayStation 4 und drückt den Power-Knopf für mindestens 7 Sekunden. Das PS4-System startet nun im Safe-Mode.
5. Wählt [Update System Software] oder [System-Software updaten] aus und folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn eure PS4 die Update-Daten nicht erkennt, überprüft ob die Ordner wirklich richtig benannt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.