Autor:  Hinzugefügt am 12.07.2013, zuletzt aktualisiert am 12.07.2013

Websites von Bohemia Interactive gehackt


Wie heute von Bohemia Interactive bekanntgegeben wurde, sind Websites des Entwicklerstudios gehackt worden – als Folge gingen die Foren offline.


Bohemia Interactive dazu in einer Stellungnahme:

Wir mussten leider feststellen, dass bei einem illegalen Zugriff auf einige unserer Websites eine Datenbank heruntergeladen wurde, die Benutzernamen, E-Mail-Adressen und verschlüsselte Passwörter enthält.
Aufgrund der Verschlüsselung der Passwörter ist es jedoch sehr unwahrscheinlich, dass diese Daten für bösartige Zwecke missbraucht werden können.
Wir möchten klarstellen, dass keinerlei anderen Daten wie etwa Kreditkarteninformationen von uns aufbewahrt werden und somit nicht Ziel des Angriffs sein konnten.

Bohemia ist nun dabei, die Passwörter zurückzusetzen und die User per Mail zu bitten, ein neues Passwort zu wählen.

Die in Prag ansässige Spieleschmiede ist vor allem für Titel wie Operation Flashpoint: Cold War Crisis, die ARMA-Serie und das kommende DayZ bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.