Autor:  Hinzugefügt am 22.02.2013, zuletzt aktualisiert am 22.02.2013

TOMB RAIDER – Vorstellung der PC-Features und -Systemanforderungen


Square Enix und Crystal Dynamics stellten heute offiziell die Features und Systemanforderungen der PC-Version zum Action-Hit TOMB RAIDER vor. Entwickelt wurde die PC-Fassung in Zusammenarbeit von Crystal Dynamics und dem langjährigen Partner Nixxes.


Unter anderem ewartet euch eine starke Optimierung, welche alle Vorteile der Plattform nutzen soll, um eine herausragende Spielerfahrung euch bieten zu können. Somit erwarten euch folgende verbesserte Funktionen: Volle Integration von Steamworks, erhöhtes Detail Tessellation, verbessertes Screen Space Ambient Occlusion (SSAO) und extrem hochaufgelöste Texturen, Schatten und Materialien.

Darrell Gallagher, Studioleiter von Crystal Dynamics: „Seit mehr als zehn Jahren arbeitet unser Studio bereits mit AMD und Nixxes zusammen. Beide Unternehmen sind feste, vertrauensvolle Partner geworden die uns helfen, ein überragendes Tomb Raider-Erlebnis für PC-Spieler überall auf der Welt zu erschaffen. Bei Crystal haben wir bei jedem Projekt das vordergründige Bestreben, Spielern auf jeder Plattform das beste Spielerlebnis zu bieten. Und wir sind stolz, bei der Verwirklichung unserer Ziele auf Partner vertrauen zu können, die sich demselben Ideal verschreiben haben.“

Minimale Systemvoraussetzungen: Tomb Raider
• Windows XP mit Service Pack / Windows Vista, 7, 8 (32bit/64bit)
• DirectX-9-Grafikkarte mit 512 MiB RAM: AMD Radeon HD 2600 XT oder Geforce 8600
• Dual-Core-Prozessor: AMD Athlon64 X2 mit 2,1 GHz (4050+) oder Intel Core2 Duo mit 1,86 GHz (E6300)
• 1 GiB Arbeitsspeicher (2 GiB für Vista)

Empfohlene Systemvoraussetzungen: Tomb Raider
• Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8
• DirectX 11 Grafikkarte mit 1 GiB RAM: AMD Radeon HD 4870 oder Geforce GTX 480
• Quad-Core-Prozessor: AMD Phenom II X2 565 oder Intel Core i5-750
• 4 GiB Arbeitsspeicher

TOMB RAIDER® erscheint weltweit am 5. März 2013 für Xbox 360, PlayStation 3 und Windows PC.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Nachrichten

Werbung