Autor:  Hinzugefügt am 16.04.2013, zuletzt aktualisiert am 16.04.2013

PSN Bezahlung mit Paypal


Wer kannte das nicht: Man möchte ein Spiel oder etwas anderes vom PSN laden und braucht Geld. Wer keine Keditkarte sein eigen nennt, musste oft auf die umständliche Prepaid Variante zugreifen, die es bei diversen Händler gab. Auch konnte man da nur Festbeträge ergattern, was auch ein bisschen störte. Nun hat Sony endlich abhilfe geschaffen und ihr könnt ab sofort auch mit Paypal bezahlen. Mit der Altersverifizierung möchte Sony demnächst auch sicherstellen, dass es keine Probleme mehr mit kostenlosen Inhalten für Spieler ab 16 Jahren gibt. In der Vergangenheit kamen etwa Demos zu Spielen mit einer USK-Freigabe ab 18 Jahren in Deutschland gar nicht in den PlayStation Store. Mit einer geregelten Altersprüfung der einzelnen Spieler möchte Sony diesen Umstand jedoch bald beheben.


Diskussion zum Artikel
17.04.2013 um 7:07 Uhr. almarston

wie cool, dass ist doch mal was!

17.04.2013 um 9:09 Uhr. Ritzenpeet

ab wann tritt das mit paypal in kraft ?

17.04.2013 um 9:09 Uhr. Ritzenpeet

Ok habs rausgefunden. man muss sich dafür hier ganz normal einloggen und dann bei guthaben hinzufügen kann man das konto mit paypal „auffüllen“ ausweis bereit halten! https://account.sonyentertainmentnetwork.com/pc/login.action

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.