Autor:  Hinzugefügt am 13.07.2013, zuletzt aktualisiert am 13.07.2013

PS4 und Xbox One: Vorbestellungen brechen alle Rekorde bei Amazon.com


Amazon.com hat verkündet, dass sowohl die PS4 Launch Edtition als auch die Xbox One Day One Edition ausverkauft seien. Es gebe zwar immer noch die jeweiligen Standard Editions, von diesen könne aber keine Auslieferung zum Launch garantiert werden.


Laut Amazon USA hatte es im Juni bereits so viele Vorbestellungen für beide Konsolen in einer Woche gegeben, wie es sie noch nie zuvor für eine Konsole oder ein Spiel gegeben hatte. Zu den Spitzenzeiten wurden mehr als 2.500 Next-Gen-Konsolen pro Minute verkauft. Damit wurden sogar die Verkaufszahlen des sogenannten „Black Friday“ des letzten Jahres um fast das Doppelte übertroffen, wobei Verkäufe von sämtlichen Konsolen und Spielen aller Plattformen mitgezählt wurden.

Der „Black Friday“ ist der erste Tag nach Thanksgiving. An diesem Tag gehen traditionell alle Amerikaner auf Shoppingtour und somit ist er in den USA normalerweise der umsatzstärkste Tag im ganzen Jahr, für sämtliche Geschäfte. Dass der Black Friday diesmal übertroffen wurde, zeigt, wie sehr sich die Menschen nach einer neuen Konsole sehnen.

Sieht man sich nun die Amazon Best Sellers of 2013-Liste an, findet man derzeit die PS4 auf Platz 3 und die Xbox One auf Platz 6. Kann man also schon einen vorzeitigen Gewinner des Konsolenwettkampfes küren?

Bei Amazon.de sind übrigens beide Konsolen noch zum Launch erhältlich.

Diskussion zum Artikel
15.07.2013 um 11:11 Uhr. Prohero

Hierbei muss aber bedacht werden, dass die News nur auf Amazon USA zutrifft und hierzulande die PS4/xBox immer noch ganz normal vorbestellt werden kann.

15.07.2013 um 14:14 Uhr. m4rkm4n

Und genau das steht im Artikel… ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.