Autor:  Hinzugefügt am 16.09.2013, zuletzt aktualisiert am 16.09.2013

Nintendo: Wii U- und 3DS-eShop-Konten bleiben vorerst getrennt


Dan Adelman, Head of Business Development bei Nintendo of America, äußerte sich in einem Interview zu den getrennten Wii U- und 3DS-eShop-Konten. Demnach sei man sich bei Nintendo durchaus bewusst, dass sich Fans eine Zusammenfügung der beiden Konten wünschen, habe aber trotz allem nicht die Absicht dies in naher Zukunft zu ändern, denn Entwickler würden das jetzige System nicht als Problem wahrnehmen. Kein Entwickler habe sich je aufgrund des Konten-Systems gegen die Veröffentlichung eines Spiels im Nintendo eShop entschieden. Beschwerden würden nur von Seiten der Konsumenten kommen.


Diese Beschwerden würde man bei Nintendo registrieren und auch innerhalb der Firma weiterreichen. Ob es in Zukunft Änderungen an Nintendos eShop-System geben wird, liege jedoch bei Nintendo of Japan. Auch dort habe man die Konsumenten wahrgenommen und würde ununterbrochen an Verbesserungen für den eShop arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Nachrichten

Werbung