Autor:  Hinzugefügt am 08.05.2005, zuletzt aktualisiert am 28.10.2019

Vorschau auf „The Day After“ und andere Highlights der Woche

News - Abbildung
News - Abbildung

Ab sofort präsentiert IchSpiele Euch die interessantesten Artikel der Woche im Internet, bevorzugt über Computerspiele, am Sonntag. Den Anfang machen fünf Beiträge.


Neben einer „irgendwann-ist-auch-mal-gut“ 89-Prozent-Gesamtwertung bei GamesFire für Trackmania Sunrise, können wir Euch das Charité-Spezial bei Krawall empfehlen.

Vorschau: The Day After bei 4Players

„The Day After vereint gute spielerische Ansätze mit total veralteter Technik: Die Mischung aus Runden- und Echtzeit-Strategie ist gelungen, aber an der Umsetzung hapert es gewaltig, denn die doch recht große taktische Vielfalt steuert ihr über ein hässliches Menüsystem, das die Augen tränen lässt. Kommt es dann zum Gefecht, fühlt man sich optisch gleich einige Jahre zurückversetzt: Sowohl das Interface als auch die Kulisse erinnern an alte Titel wie Sudden Strike oder Blitzkrieg. Auffällig sind neben den technischen Unzulänglichkeiten auch die Macken bei der Wegfindung. Aufgrund dieser meist technischen Probleme kann das Spiel seine eigentlichen Stärken, nämlich das historisch angehauchte Szenario, die authetischen Einheiten sowie die vielen taktischen Möglichkeiten kaum ausspielen. Bis zum Release sollten die Entwickler noch mal kräftig Hand anlegen.“

4Players

Testbericht: Trackmania Sunrise bei GamesFire

„Mit Trackmania: Sunrise ist Nadeo ein mehr als würdiger Nachfolger gelungen. Es ist zum einen sehr kurzweilig, kann aber durch die Freischaltmöglichkeiten immer wieder motivieren und wenigstens in nächster Zeit wird die Flut von gebastelten Strecken der Community wohl nicht abbrechen. Wenn ihr also ein kniffliges Rennspiel mit schöner Grafik, gutem Multiplayer sowie vielen Strecken und Spielmodi sucht, seid ihr bei Trackmania: Sunrise genau richtig!“

GamesFire

Spezial: Charité bei Krawall

„Das KGN und die Charité kooperieren: Onlinebefragung, Einladung zur Laboruntersuchung…Was haben die vor? KOINS für Organspenden? Ist Rainer Fromm ein Pseudonym von Andre Peschke? Die ganze Wahrheit, in diesem Artikel.“

Krawall

Reportage: Bezahlter Einbruch bei Spiegel Online

„Wenn Sebastian Schreiber von Computereinbrüchen redet, beginnen seine Augen zu leuchten: ‚Dezember‘, sagt er, ‚war ein toller Monat, da haben wir fast jeden Tag ein anderes Firmennetz geknackt.‘

Für Schreiber ist es nur eine Frage der Zeit, bis er ein Schlupfloch findet. ‚Manchmal ist es richtig mühsam, und wir brauchen mehrere Wochen für die Analyse. Aber meist reichen ein paar Stunden, dann sind wir drin.’“

Spiegel Online

Reportage: Guild Wars Tagebuch 2 bei GameVision

„Im letzten Guild Wars Tagebucheintrag machte ich mich mit den grundlegenden Funktionen des Spiels vertraut, reiste durch das wunderschöne Alt-Ascalon und lernte viele neue Fähigkeiten, die meinem Waldläufer auf seinem späteren Weg helfen sollten. Gegen Ende zähmte ich erstmals eine Kreatur, die mich von dort an überall hin begleiten sollte. Im zweiten Tagebucheintrag erfahrt ihr, was mich nach diesen Ereignissen in der Welt von Tyria noch alles erwartete.“

GameVision

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zu den Nachrichten
Wie ist Deine Meinung zum Thema?
Zugehörige Spiele

Aktuelle Nachrichten

Werbung