Autor:  Hinzugefügt am 10.05.2013, zuletzt aktualisiert am 10.05.2013

Medal of Honor: Doch nicht von Electronic Arts aufgegeben?


Erst kürzlich gab Electronic Arts bekannt, dass die Medal of Honor-Marke auf Eis gelegt wird. Der Grund war das zuletzt veröffentlichte Medal of Honor: Warfighter, welches sich nicht gut verkaufte und lediglich schlechte bis mittelmäßige Wertungen einheimste. Doch offenbar scheint der Publisher das Franchise noch nicht komplett aufgegeben zu haben. So erklärte Electronic Arts nun im Rahmen des aktuellen Finanzreports, dass Medal of Honor zu den wichtigsten Marken für das aktuelle Geschäftsjahr zählt. Erwartet uns in Zukunft also ein neues Medal of Honor?


Electronic Arts dazu: „Wir werden das Portfolio auf alle relevanten digitalen Geschäftsmodelle und -Kanäle projizieren, während wir gleichzeitig in das Wachstum unserer Marken investieren. Führend sind Blockbuster wie Battlefield, Need for Speed, FIFA, Plants vs. Zombies, Bejeweled, Star Wars, Madden, The Sims, Dragon Age, SimCity, Mass Effect und Medal of Honor.

Diskussion zum Artikel
10.05.2013 um 17:17 Uhr. dg87

Wie ich schon oft gesagt hatte, so schlecht war es wirklich nicht. Der Multiplayer rockte während der Gamescom sogar! Aber durch die beschissene Technik und der kurzem Kampagne verlor medal of honor leider…

10.05.2013 um 17:17 Uhr. Feldu

Fänd ich gut, is für mich der Gegenpart zu Call of Duty.
Was sich EA allg. mal angewöhnen sollte, dass sie komplette Spiele auf den Markt bringen. Keine Beta-Versionen oder so dermaßen schlechte Multiplayer wie beim letzten MoH.
Ansonsten birgt MoH viel Potential und es wurde auch schon viel richtig gemacht. Zudem hat ja auch MoH schon ne lange Geschichte auf dem Buckel und da waren wirklich gute Titel dabei!!!

14.05.2013 um 9:09 Uhr. dg87

Ich hätte auch nichts dagegegen, man müsste es einfach mal ordentlich machen. Medal of Honor hatte mich (damals) schon begeistert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Nachrichten

Werbung